Sehr geehrte Damen und Herren.
Aufgrund der ungeheuerlichen Vorkommnisse in Salzburg, die unsere Hauptdienstleistung Krabbelenrichtung betraff, so haben wir uns am 30.04.2018 entschieden, den Verein freiwillig und mit sofortiger Wirkung aufzulösen. Wenn öffentliche Sozialträger nur mehr damit beschäftigt sind, seit Juli 2017 in 3 Frauenstärke unter ständiger Androhung, "man könne ja auch wegen Gefahr in Verzug" sofort geschloßen werden,einen zur "freiwilligen" Schließung per 31.3.2018 treiben, dann wollen wir mit "Sozialer Vereinsarbeit" nichts mehr zu tun haben. Zumal man auch privat und wirtschaftlich haftend ist.     
  • Wir schaffen Freiräume für Lebensqualität
  • Wir vernetzen Ressourcen
  • Wir arbeiten ökonomisch und effektiv

People NPO unterstützt, begleitet und betreut Kinder und Jugendliche sowie deren Bezugspersonen bei allen Lebensfragen, in Krisen- und Notsituationen bzw. in ihrer Freizeit und fördert die Kommunikation, die Gesundheit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

People NPO versteht sich als Vereinigung zur Schaffung und Umsetzung sozialer Projekte, die entlang individueller Bedürfnisse, gesellschaftlicher und lokaler Anforderungen laufend weiterentwickelt werden.

People NPO sieht sich als soziales Netzwerk mit dem Ziel, den Ressourceneinsatzes durch Kooperation mit anderen Organisationen und Firmen zu verbessern.

Peple NPO denkt und handelt wirtschaftlich. So sind wir in der Lage, langfristig Arbeitsplätze zu sichern und laufend neu zu schaffen, sowie eine zuverlässige Versorgung mit dringend benötigten Sozialdienstleistungen sicherzustellen.

People NPO setzt sich für die Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

People NPO bietet seinen MitarbeiterInnen faire und soziale Arbeitsbedingungen.

People NPO verfolgt als gemeinnütziges Dienstleistungsunternehmen sämtliche Ziele ungebunden an Parteien und Konfessionen.